AKTUELLES

Nachholtermin Weihnachtsfeier der MEG

Liebe Mitglieder der MEG, nachdem der ursprünglich geplante Termin für unsere Weihnachtsfeier am vergangenen Montag dem Schneechaos in München zum Opfer gefallen ist und kurzfristig abgesagt werden musste, freuen wir uns jetzt, dass ein Nachholtermin gefunden werden konnte. Dazu laden Sie MEG und der Bereich Entomologie der ZSM hiermit herzlich ein.

Termin ist der kommende Donnerstag, 14. Dezember 2023 zur üblichen Zeit (18:00) im Hörsaal der ZSM. Bitte kommen Sie gerne schon früher und bringen Sie Material für unsere traditionelle Weihnachtsverlosung mit.

Um uns die Organisation im Vorfeld zu erleichtern (z. B. Essensbestellung), bitte ich herzlich darum, dass Sie sich die kleine Mühe machen und sich über den folgenden Link anmelden:
www.ec.europa.eu/eusurvey/runner/meg-weihnachtsfeier23

Für die Anmeldung brauchen Sie nur Name, Vorname und Mailadresse eintragen und die Info dann abzuschicken.
Falls Sie Partner, Kinder oder sonstige Begleitung dabei haben (alle herzlich willkommen!), tragen Sie statt “Vornamen” im entsprechenden Feld ganz einfach die Gesamtzahl an Personen ein.
Ich freue ich auf ein Wiedersehen mit vielen von Ihnen im traditionellen, gemütlichen Rahmen!
Allen, die nicht kommen können, danke ich herzlich für Ihr Engagement für unseren Verein und die Natur, und wünsche Ihnen samt Angehörigen schon heute frohe Weihnachten, einen guten Jahreswechsel, viel Gesundheit, viele Insekten und spannende Entdeckungen im Neuen Jahr.
Mit den besten Grüßen und Wünschen,
Dr. Andreas Segerer, Präsident, im Namen der gesamten Vorstandschaft

Aktualisierte Publikationen der MEG:


Im Band 111 der Mitteilungen der MEG ist unter dem Titel Fünf Jahre “Checkliste der Schmetterlinge Bayerns”: Eine Erfolgsgeschichte der bayerischen Insektenfaunistik auf neuestem Stand ein Update für die 2016 herausgegebene Checkliste der Schmetter­linge Bayerns (Mitteilungen der MEG 106 (Supplement): 1-336) erschienen.

Die ergänzenden Listen mit den wichtigsten Änderungen (Supplementmaterial 5 10) sind unter http://barcoding-zsm.de/bayernfauna/lepidoptera abrufbar. Vom Supplement sind noch Restbestände erhältlich (siehe unten).


Die Feld-Bestimmungshilfe für die Wildbienen Bayernsvon Julie
Weiss­mann & Hanno Schaefer (Sonderheft des Nachrichtenblattes
69/2, 2020) ist im März 2022 in einer 2., erweiterten Auf­lage erschienen,
näheres siehe unten.